Hallo Welt

An alle Weitwanderbegeisterten da draußen: Da kommt etwas Neues auf euch zu! Wir haben uns aufgemacht, um eine neue App zu entwickeln, mit der ihr auf Deutschlands Weitwanderwegen unterwegs sein könnt. Wir, das sind Renee, Tim und Jonas. Als erfahrene Weitwanderer wissen wir, was beim „long distance hiking“ wichtig ist und worauf es ankommt. Auf vielen Trails im In- und Ausland haben wir Wandererfahrung gesammelt und durften dabei atemberaubende Orte kennenlernen. Navigation hat dabei auf langen Wegen immer eine große Rolle gespielt: Schlecht ausgeschilderte Wege sind nur ein Punkt auf der langen Liste, warum man sich Gedanken um die richtigen Navigationstools machen sollte. Vor allem für Outdoorbegeisterte, die gerne im Freien übernachten, gibt es aktuell nur eingeschränkte Möglichkeiten, sich auf vailde Informationen verlassen zu können.

Wanderfreund Wander-App für deutsche Weitwanderwege
Die Gründer:innen von Wanderfreund: Jonas, Renee und Tim (v. rechts)

Auf unseren Wandertouren durch Deutschland haben wir gemerkt, dass für unsere Art von Abenteuer das perfekte Tool einfach fehlt. Wir haben schon immer mit dem Smartphone navigiert, aber eben nur mit den Informationen, die wir uns nach langer Recherche im Internet zusammengesammelt haben. Und immer mit der Hoffnung, dass der Handyakku noch eine Weile durchhält und zumindest noch das Edge-Symbol in der Statusleiste anzeigt wird. Aber selbst diese Hoffnung wird auf Deutschen Wanderwegen allzu oft nicht erfüllt. Uns war deshalb schnell klar: Wir entwickeln eine Wander-App für Mehrtagestouren mit allen Infos, die man braucht!

Gibt’s nicht, geht nicht

Was macht man, wenn das perfekte Tool nicht existiert? Man entwickelt es! Uns schon war die Idee zu Wanderfreund geboren. Wir wollten alles in einer App integrieren, was für Weitwanderbegeisterte existenziell ist: Die konkrete Route, Live-Streckenberechnungen, valide Informationen zu einzelnen Wegpunkten, Höhenprofile und vieles mehr. Vor allem Wegpunktinformationen, auf die man sich verlassen kann, sind auf einem „thru-hike“ wirklich Gold wert. Beispielsweise macht es einen riesen Unterschied, wenn ich weiß, wo sich die nächste verlässliche Wasserquelle befindet, damit ich eben nur die Menge an Wasser zur nächsten Quelle mitführen muss, die ich wirklich brauche. Auch konkrete Infos zu Schutzhütten, die verlässlichen Schutz vor den Elementen bieten, können ein Gamechanger für deine Wanderung sein.

Vor allem aber möchte man all diese nützlichen Informationen auch offline verfügbar haben. Es ist einfach super, wenn keiner sich um schlechten Handyempfang kümmern muss, sondern einfach alles ohne Internet funktioniert. Und genau so haben wir Wanderfreund entwickelt. 📲

Wir starten 🚀

All das und noch viel mehr versuchen wir nun schon seit einigen Monaten in einer einzigen App zu vereinen. Und wir sind super stolz, dass wir im Frühjahr dieses Jahres die erste produktive Version von Wanderfreund für Android an den Start bringen konnten. Auch schrauben wir fleißig an der iOS-App, die wir euch in einer stabilen Testversion ebenfalls für die diesjährige Wandersaison zur Verfügung stellen können.

Die Gründer der App für Weitwanderwege Wanderfreund lassen ihre Besprechungen in Coronazeiten digital stattfinden, wie hier im Zoom-Call
Was muss, dass muss: Regelmäßige Abstimmungstreffen. In Corona-Zeiten eben nur digital.

Die aktuelle Situation um die Corona-Pandemie lässt natürlich auch uns nicht kalt, ganz im Gegenteil. Wir wünschen uns, dass so viele Menschen wie möglich unsere wunderschöne Natur erleben können. Die Diskussion um Ausgangsbeschränkungen, die im Winter geführt wurde, waren gerade für diesjährig geplante Wanderabenteuer alles andere als hilfreich. Aber wir hoffen, dass wir über die warmen Monate in 2021 wieder so viele Trails bewandern können, wie es nur geht.

Um euch bei euren Plänen und Abenteuern zu unterstützen, sind alle in Wanderfreund enthaltenen Trails für 2021 komplett kostenlos. Schnappt Euch Wanderfreund, macht ihn „offline ready“, setzt euren Rucksack auf und raus in die Natur.

Wir sind mega gespannt und hoffen, dass euch Wanderfreund gefällt. Über konstruktives Feedback jeglicher Art freuen wir uns immer.

Euer Wanderfreund-Team

 

 

Weitere Artikel aus unserem Blog

Rucksack auf und los:

Menü